WĂ€hle deine persönlichen Lebensstufen. Wir versuchen dir nur die Inhalte anzuzeigen, die fĂŒr dich gerade zutreffend sind.

Seiteninhalt
Seiteninhalt
Kuscheltierdiagnostik

In diesem kleinen Krankenhaus geht es um plĂŒschige Patient:innen: Teddys, Hasen und Stoffhunde werden im TeddybĂ€rKrankenhaus behandelt und operiert.

Kind in Arztkittel behandelt kranken Teddy, eine Frau assistiert

Juliane Faller

31.05.2023

Lesezeit 1 Minute

Vier Tage im Jahr öffnet die Klinik fĂŒr Kinder und ihre kleinen Begleiter ihre Pforten auf dem GelĂ€nde der Uniklinik und der UniversitĂ€t DĂŒsseldorf. Hier wird in Form einer Zeltstadt ein kleines Krankenhaus erbaut. Vom Behandlungszimmer, ĂŒber den OP und die Apotheke –  hier kann jedem Teddy geholfen werden. Mit einem wichtigen Unterschied: Hier sind die Stofftiere die Patient:innen und die Kinder die Begleiter:innen. So erleben die Kinder den sonst so gefĂŒrchteten Arztbesuch, ohne selbst Patient sein zu mĂŒssen. Dabei werden die Kinder aktiv in die Diagnostik, Behandlung und Therapie ihrer kleinen Freund:innen mit einbezogen.

Gesundheitsförderndes Verhalten vermitteln

Wichtig ist  den Veranstaltern, dass dabei gesundheitliche Probleme der Kinder und ihres sozialen Umfeldes selbst unberĂŒhrt bleiben. Ziel der Veranstaltung ist nicht nur den Kindern spielerisch die Angst vor Arzt- und Krankenhausbesuchen zu nehmen, sondern auch gesundheitsförderndes Verhalten zu vermitteln. Sei es der Umgang mit SĂŒĂŸigkeiten in Form von Medikamenten oder dem richtigen ZĂ€hneputzen beim Teddy-Zahnarzt.

Medizinstudierende engagieren sich als Teddy-Docs

Das Projekt von Medizinstudierenden entstand 1999 in Norwegen und fand im Jahr 2000 dann seinen Weg nach Deutschland. Es wird vor allem durch ehrenamtliche Mitarbeit getragen. Seit 2004 findet das TeddybĂ€rKrankenhaus auch in DĂŒsseldorf statt. Seitdem konnten schon unzĂ€hlige kleine und große Kuscheltiere erfolgreich behandelt werden.

Sonntags ist Familientag

Das TeddybĂ€rKrankenhaus beginnt traditionell sonntags. An diesem Tag haben alle Familien die Möglichkeit vorbeizukommen. HierfĂŒr ist keine Anmeldung erforderlich und die Teilnahme ist selbstverstĂ€ndlich kostenlos. Montag bis Mittwoch sind fĂŒr Kindergartengruppen reserviert. Den genauen Veranstaltungsort auf dem Campus findest du kurz vor der Veranstaltung auf der Website des TeddybĂ€rkrankenhauses.

Im Mittelpunkt der Familie

Seit mehr als 20 Jahren informieren wir Eltern, Großeltern und alle, die mit Kindern leben oder arbeiten ĂŒber Neuigkeiten aus der Region, Veranstaltungen, Themen, Tipps und Angebote. Wir entdecken die Stadt und ihre Umgebung auch immer wieder neu – das Entdeckte teilen wir gerne mit euch.

Diese Seite verwendet Cookies.

Bitte erlauben Sie den Einsatz von Cookies, damit Sie diese Seite in vollem Funktionsumfang nutzen können.

Speichern Abbrechen Ok, einverstanden Tracking ablehnen