WĂ€hle deine persönlichen Lebensstufen. Wir versuchen dir nur die Inhalte anzuzeigen, die fĂŒr dich gerade zutreffend sind.

Seiteninhalt
Seiteninhalt
Kita-Preis 2024

DĂŒsseldorfer Kitas können sich noch bis Freitag, 15. MĂ€rz, fĂŒr den Deutschen Kita-Preis bewerben. Stephan Glaremin, Leiter des Amtes fĂŒr Soziales und Jugend, ist als Vertreter der Kommunen Mitglied der Jury.

TrophĂ€e des Deutschen Kita Preises aus einem weißen Sockel

Aus der Redaktion

02.02.2024

Lesezeit 1 Minute

Stephan Glaremin, Leiter des Amtes fĂŒr Soziales und Jugend: "FĂŒr die Kitas mĂŒssen wir qualitativ gute Rahmenbedingungen schaffen, sie erhalten, gestalten und immer wieder ĂŒberdenken – auch und gerade bei verĂ€nderten gesellschaftlichen Voraussetzungen. Dazu gehört fĂŒr mich auch, Konzepte zu hinterfragen, Neues zu wagen, BĂŒndnisse im Sozialraum noch enger zu schließen, sich als Fachkraft mutig in diese Aufgaben einzubringen und – ganz wichtig – die Kinder in ihrer Sicht anzuhören und so Beteiligung wirklich zu leben. Der Kita-Preis ist eine tolle Möglichkeit, den Blick zu weiten."

QualitĂ€t in der frĂŒhen Bildung

Gesucht werden Kitas und lokale BĂŒndnisse, die sich kontinuierlich fĂŒr gute QualitĂ€t in der frĂŒhen Bildung engagieren und dabei das Kind in den Mittelpunkt ihrer Arbeit stellen. Zudem spielen Mitwirkungsmöglichkeiten von Kindern und Eltern sowie die Zusammenarbeit mit Partnerinnen und Partnern vor Ort bei der Auswahl eine wichtige Rolle. Insgesamt ist der bundesweite Kita-Preis mit 110.000 Euro dotiert, die Auszeichnung wird gestaffelt in den beiden Kategorien „Kita des Jahres“ und „Lokales BĂŒndnis fĂŒr frĂŒhe Bildung des Jahres“ verliehen. In diesem Jahr gibt es zusĂ€tzlich erstmals einen mit 4.000 Euro dotierten Zusatzpreis zum Thema „AttraktivitĂ€t der Arbeit“, gefördert vom Deutschen Gewerkschaftsbund. Die Fachjury ist multiperspektivisch besetzt und gibt die PreistrĂ€gerinnen und PreistrĂ€ger Ende November auf einer feierlichen Preisverleihung in Berlin bekannt. Kitas und lokale BĂŒndnisse können sich mit Informationen zu ihrer Einrichtung sowie einem kurzen Motivationsschreiben bewerben. Weitere Details sind unter deutscher-kita-preis.de zu finden.

Der Kita-Preis

Der Deutsche Kita-Preis ist eine gemeinsame Initiative des Bundesministeriums fĂŒr Familie, Senioren, Frauen und Jugend und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung in Partnerschaft mit der Heinz und Heide DĂŒrr Stiftung, der Marke ELTERN, der Soziallotterie freiheit+, dem Didacta-Verband, der Thalia BĂŒcher GmbH und dem Deutschen Gewerkschaftsbund. Die Auszeichnung setzt Impulse fĂŒr QualitĂ€t in der frĂŒhkindlichen Bildung und wĂŒrdigt das Engagement der Menschen, die tagtĂ€glich in Kitas und lokalen BĂŒndnissen zeigen, wie gute QualitĂ€t vor Ort gelingt.

Im Mittelpunkt der Familie

Seit mehr als 20 Jahren informieren wir Eltern, Großeltern und alle, die mit Kindern leben oder arbeiten ĂŒber Neuigkeiten aus der Region, Veranstaltungen, Themen, Tipps und Angebote. Wir entdecken die Stadt und ihre Umgebung auch immer wieder neu – das Entdeckte teilen wir gerne mit euch.

Diese Seite verwendet Cookies.

Bitte erlauben Sie den Einsatz von Cookies, damit Sie diese Seite in vollem Funktionsumfang nutzen können.

Speichern Abbrechen Ok, einverstanden Tracking ablehnen