W├Ąhle deine pers├Ânlichen Lebensstufen. Wir versuchen dir nur die Inhalte anzuzeigen, die f├╝r dich gerade zutreffend sind.

Seiteninhalt
Seiteninhalt
Geburtstagsfest auf dem Mintropplatz

Die Vereine ÔÇ×Unsere Stra├čen ÔÇô unsere K├╝nstlerÔÇť und ÔÇ×Arbeit und LebenÔÇť laden am Sonntag, 7. April, von 15 bis 17 Uhr zu einem Sommerfest auf dem Mintropplatz im Bahnhofsviertel ein ÔÇô in Kooperation mit anderen Organisationen wie AWO Zentrum plus und ÔÇ×K├Âniginnen und HeldenÔÇť.

Aus der Redaktion

02.04.2024

Lesezeit 1 Minute

Der 210. Geburtstag des Namensgebers Theodor Mintrop, K├╝nstler der ber├╝hmten D├╝sseldorfer Malerschule, ist in diesem Jahr der Anlass, erneut an diesem sozialen Brennpunkt zu feiern. Alle Besucher k├Ânnen dann auch die f├╝nf hochwertigen Plakate mit Werken des K├╝nstlers und sein Portr├Ąt bewundern, die auf Initiative des Vereins ÔÇ×Unsere Stra├čen - unsere K├╝nstlerÔÇť am Bahndamm angebracht wurden.

Die Veranstaltung steht unter dem Thema ÔÇ×SchenkenÔÇť, um allen Besuchern, vor allem aber den Wohnungslosen vom Mintropplatz, mit gespendetem Kuchen und Kaffee vom anliegenden Caf├ę Pur eine Freude zu machen. Gleichzeitig soll an die liebensw├╝rdige Art von Theodor Mintrop erinnert werden. Der K├╝nstler gab alles, was er bekam, sofort an die Armen... Der hochbegabte Autodidakt (1814 ÔÇô 1870) arbeitete auf dem Gutshof der Familie. Dort bemalte er Stall und Scheunentore mit Bibelszenen und mythologischen Figuren. Er brannte f├╝r die Kunst! Sein Ruf reichte bald bis nach D├╝sseldorf. Direktor Wilhelm von Schadow nahm den Jungen vom Land in die Kunstakademie auf, obwohl der ihm mit seinen 30 Jahren eigentlich schon zu alt f├╝r ein Kunststudium erschien.

Nicht nur Kuchen, sondern auch Zeit soll beim Mintropplatz-Fest verschenkt werden ÔÇô mit guten Gespr├Ąchen und Austausch auf Augenh├Âhe zwischen allen G├Ąsten. Au├čerdem halten die Vereine kleine Pr├Ąsente bereit. Um 16 Uhr singt der D├╝ssharmonie-Chor. Kinder der Grundschule Helmholtzstra├če zeigen Bilder nach Werken von Mintrop. F├╝r kreativen Spa├č sorgen verschiedene Quiz-, Mal- und Spray-Aktionen.

Der Verein Unsere Stra├čen ÔÇô unsere K├╝nstler e. V., eine Initiative der K├╝nstlerin Inge Sauer und weiterer engagierter D├╝sseldorfer B├╝rgerinnen und B├╝rger, h├Ąlt mit diversen Aktionen das Wirken der weltber├╝hmten D├╝sseldorfer Malerschule in der modernen Stadtgesellschaft lebendig.

Geburtstagsfest auf dem Mintropplatz 
7. April, von 15 bis 17 Uhr

Im Mittelpunkt der Familie

Seit mehr als 20 Jahren informieren wir Eltern, Gro├čeltern und alle, die mit Kindern leben oder arbeiten ├╝ber Neuigkeiten aus der Region, Veranstaltungen, Themen, Tipps und Angebote. Wir entdecken die Stadt und ihre Umgebung auch immer wieder neu ÔÇô das Entdeckte teilen wir gerne mit euch.

Diese Seite verwendet Cookies.

Bitte erlauben Sie den Einsatz von Cookies, damit Sie diese Seite in vollem Funktionsumfang nutzen k├Ânnen.

Speichern Abbrechen Ok, einverstanden Tracking ablehnen