WĂ€hle deine persönlichen Lebensstufen. Wir versuchen dir nur die Inhalte anzuzeigen, die fĂŒr dich gerade zutreffend sind.

Seiteninhalt
Seiteninhalt
Jedes Kind braucht eine Zukunft

Am 20. September wird in Deutschland jedes Jahr der Weltkindertag gefeiert. Ziel des Tages ist es, die Rechte der Kinder zu stĂ€rken und die auf Arbeit des Kinderhilfswerks der Vereinten Nationen (UNICEF) aufmerksam zu machen. Aus diesem Anlass findet in DĂŒsseldorf unter dem Motto „Jedes Kind braucht eine Zukunft“ am 17. September ein großes Kinderfest statt.

Großer PlĂŒschlöwe und U-Bahn-Dachs stehen vor einer Open-Air-BĂŒhne, im Hintergrund weitere Figuren

Juliane Faller

11.09.2023

Lesezeit 1 Minute

Das diesjĂ€hrige Motto ruft dazu auf, das Ziel einer gerechten und lebenswerten Zukunft fĂŒr junge Menschen nicht aus den Augen zu verlieren – aktuell sind es etwa die gravierenden Auswirkungen des Ukraine-Kriegs oder der Klimawandel, die sich negativ auf die Entwicklungschancen zahlreicher Kinder und Jugendlicher weltweit auswirken. Dabei hat jedes Kind, ganz egal an welchem Ort der Erde es aufwĂ€chst, das Recht auf Versorgung, Schutz, Bildung und Beteiligung. In DĂŒsseldorf setzen sich die pĂ€dagogischen FachkrĂ€fte des Jugendamtes, JugendverbĂ€nde, die freien TrĂ€ger der Jugendhilfe, der Kinderschutzbundes und UNICEF dafĂŒr ein, dass Kinder und Jugendliche ihre Rechte kennenlernen, wahrnehmen und sich fĂŒr sie einzusetzen lernen. Bei den dezentralen Veranstaltungen am 17. September stehen deshalb im gesamten Stadtgebiet Kinder und ihre Rechte im Mittelpunkt. Die Jugendfreizeiteinrichtungen der Stadt, die freien TrĂ€ger und VerbĂ€nde, die AbenteuerspielplĂ€tze und der Jugendring haben sich richtig ins Zeug gelegt und bauen an verschiedenen Standorten ĂŒber 80 StĂ€nde auf, an denen gespielt, gebastelt, geschmiedet, musiziert und gemalt werden kann. Die BĂŒrgerhĂ€user prĂ€sentieren historische MarktstĂ€nde und ein romantisches Kinderkarussell, das Theater Winter nimmt dich und dein Kind mit auf einen spannenden Drachenspaziergang, der MĂ€rchenreisende vom Spielraum-Theater lĂ€sst aus seinem Koffertheater Geschichten der BrĂŒder Grimm wieder auferstehen. Und am großen Familientisch der DĂŒsseldorfer Tageseinrichtungen gibt es neben zahlreichen kreativen Angeboten auch die Möglichkeit, etwas zu essen und zu trinken oder sich auszuruhen!

Die Aktionen finden in allen Stadtgebieten an verschiedenen PlĂ€tzen zwischen 12 und 18 Uhr statt. Alle Angebote sind natĂŒrlich kostenlos und eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Im Mittelpunkt der Familie

Seit mehr als 20 Jahren informieren wir Eltern, Großeltern und alle, die mit Kindern leben oder arbeiten ĂŒber Neuigkeiten aus der Region, Veranstaltungen, Themen, Tipps und Angebote. Wir entdecken die Stadt und ihre Umgebung auch immer wieder neu – das Entdeckte teilen wir gerne mit euch.

Diese Seite verwendet Cookies.

Bitte erlauben Sie den Einsatz von Cookies, damit Sie diese Seite in vollem Funktionsumfang nutzen können.

Speichern Abbrechen Ok, einverstanden Tracking ablehnen