WĂ€hle deine persönlichen Lebensstufen. Wir versuchen dir nur die Inhalte anzuzeigen, die fĂŒr dich gerade zutreffend sind.

Seiteninhalt
Seiteninhalt
Gemeinsam fĂŒr Bienen

Nie war es wichtiger, eintönige RasenflÀchen in summende Wiesen zu verwandeln. Schon ganz kleine Wildblumenoasen können zum Erhalt der Insektenvielfalt einen Beitrag leisten.

Illustration von Großeltern und Enkelin bei der Gartenarbeit, mit Blumen in der Hand und im Hintergund

Juliane Faller

01.04.2024

Lesezeit 1 Minute

Unter dem Motto „Wir tun was fĂŒr Bienen!“ veranstaltet die Berliner Stiftung fĂŒr Mensch und Umwelt zum achten Mal ihren bundesweiten Wettbewerb Deutschland summt. PrĂ€miert werden insektenfreundliche GĂ€rten und inspirierende Aktionen. Es gibt Preise im Gesamtwert von ĂŒber 10.000 Euro zu gewinnen. Gesucht sind sowohl insektenfreundlich umgestaltete PrivatgĂ€rten und Balkone als auch GĂ€rten von Firmen, Schulen, Kitas, KleingĂ€rtnern sowie kommunale FlĂ€chen. Engagierte Gruppen oder Einzelpersonen lassen im Pflanzwettbewerb gemeinsam ihre Umgebung aufblĂŒhen. Mit Info-Aktionen und auf Social Media zeigen sie auch anderen, was Bienen und Menschen glĂŒcklich macht. So werden auch MitbĂŒrger:innen, Lokalpresse und Politik auf das wichtige Thema aufmerksam. Insbesondere Gruppen sind aufgerufen, teilzunehmen. Ob Sportverein, Doppelkopf-Runde, Kollegium, Nachbarn, Freunde oder Familie: Alle können zu Schaufel und Pflanze greifen und Vielfalt schaffen. Gemeinsam macht es besonders Laune, ist preiswerter und geht schneller als allein. Mittlerweile sind mehr als die HĂ€lfte der ĂŒber 560 heimischen Wildbienen-Arten in ihrem Bestand bedroht. Die Ursachen fĂŒr den RĂŒckgang und die GefĂ€hrdung der Insekten liegen in der Zerstörung ihrer NistplĂ€tze und in der Vernichtung oder Verminderung ihrer Nahrung. Dem wirkt die Initiative „Deutschland summt!“ mit ihrem Pflanzwettbewerb seit 2016 entgegen. Die Stiftung fĂŒr Mensch und Umwelt ist eine gemeinnĂŒtzige Stiftung mit Sitz in Berlin. Sie realisiert eigene Projekte, unter anderem diesen Pflanzwettbewerb, der 2024 im neunten Jahr stattfindet. Mit „Deutschland summt!“ lenkt die Stiftung seit 2010 die Aufmerksamkeit auf Möglichkeiten, dem rasanten Bienensterben entgegenzutreten. Es entstand ein Netzwerk aus ĂŒber 35 Gemeinden, Kommunen und Landkreisen – alle wollen ihre Region farbenfroher und lebenswerter gestalten und ihre Einwohner:innen aktivieren, selbst fĂŒr mehr biologische Vielfalt einzutreten.

Deutschland summt

Pflanzwettbewerb 2024
Montag 01.04.2024 bis Mittwoch 31.07.2024
wir-tun-was-fuer-bienen.de
 

Im Mittelpunkt der Familie

Seit mehr als 20 Jahren informieren wir Eltern, Großeltern und alle, die mit Kindern leben oder arbeiten ĂŒber Neuigkeiten aus der Region, Veranstaltungen, Themen, Tipps und Angebote. Wir entdecken die Stadt und ihre Umgebung auch immer wieder neu – das Entdeckte teilen wir gerne mit euch.

Diese Seite verwendet Cookies.

Bitte erlauben Sie den Einsatz von Cookies, damit Sie diese Seite in vollem Funktionsumfang nutzen können.

Speichern Abbrechen Ok, einverstanden Tracking ablehnen