WĂ€hle deine persönlichen Lebensstufen. Wir versuchen dir nur die Inhalte anzuzeigen, die fĂŒr dich gerade zutreffend sind.

Seiteninhalt
Seiteninhalt
Das Klimamobil kommt!

Nach der Winterpause geht das stĂ€dtische Klimamobil wieder auf Reisen. Erster Termin ist am Sonntag, den 23. April, von 15 bis 18 Uhr, bei der Veranstaltung zum „Tag der Erde“ im Ökotop Heerdt.

Zwei MÀnner stehen vor dem Klimamobil und prÀsentieren eine Solarenergieanlage

Aus der Redaktion

19.04.2023

Lesezeit 1 Minute

In den folgenden Wochen und Monaten tourt das Klimamobil mit seinem Beratungsangebot fĂŒr klimafreundliches Bauen und Wohnen weiter durch das Stadtgebiet. NĂ€chste Beratungsstandorte sind am Mittwoch, 26. April, Oberkassel, am Donnerstag, 27. April, Vennhausen, am Dienstag, 2. Mai, Eller und am Mittwoch, 3. Mai, Benrath.

Beratung zu Förderthemen

Haus- und WohnungseigentĂŒmer, aber auch Fachleute aus dem Handwerk und dem Architekturbereich werden am Klimamobil zu Förderthemen wie energetische Sanierung oder Nutzung von Sonne, Wind und ErdwĂ€rme kompetent und kostenfrei beraten. Umweltdezernent Jochen Kral betont: „Energetische Sanierungsmaßnahmen und die Nutzung von erneuerbaren Energiequellen sind eine Investition in die Zukunft. Sie tragen nicht nur zum Klimaschutz bei, sondern rechnen sich auch innerhalb kĂŒrzester Zeit. Daher unterstĂŒtzt die Stadt DĂŒsseldorf ihre BĂŒrgerinnen und BĂŒrger sehr gerne mit zahlreichen Beratungs- und Förderangeboten.“ Beim Thema Förderung geht es um die Programme zum verbesserten WĂ€rmeschutz der Fenster, des Dachs oder der Außenwand, um regenerative Heizsysteme oder auch die Stromerzeugung mittels Solarstromanlagen. Schwerpunkt im Monat April ist der WĂ€rmeschutz, ab Mai steht die Heizung im Fokus, im Juni folgt das Thema Photovoltaik.

In der Stadt und online

Da die stĂ€dtische Förderung im Programm Klimafreundliches Wohnen und Arbeiten in DĂŒsseldorf in vielen FĂ€llen mit den Förderprogrammen von Bund und Land kombinierbar ist, werden Investitionen in den optimierten WĂ€rmeschutz oder erneuerbare Energien in DĂŒsseldorf besonders gut gefördert. Neben den Tourstops im Stadtgebiet ist das Klimamobil auf Online-Tour. Alle 14 Tage findet eine Onlineberatung zum Förderprogramm statt, die den BĂŒrgerinnen und BĂŒrgern die Möglichkeit bietet, auch außerhalb der normalen Standzeiten ihre Fragen rund um das Thema Förderung zu stellen. Die Tourdaten, Anlaufstellen und Informationen zum Klimamobil finden sich – stets aktuell – hier.

Im Mittelpunkt der Familie

Seit mehr als 20 Jahren informieren wir Eltern, Großeltern und alle, die mit Kindern leben oder arbeiten ĂŒber Neuigkeiten aus der Region, Veranstaltungen, Themen, Tipps und Angebote. Wir entdecken die Stadt und ihre Umgebung auch immer wieder neu – das Entdeckte teilen wir gerne mit euch.

Diese Seite verwendet Cookies.

Bitte erlauben Sie den Einsatz von Cookies, damit Sie diese Seite in vollem Funktionsumfang nutzen können.

Speichern Abbrechen Ok, einverstanden Tracking ablehnen